Tausendundzwei Sagen rund um die Mozart-Oper IDOMENEO, eine Glühwürmchen-Premiere an der KINDERBUCHMESSE, ein Chortreffen in HEITERSHEIM und das Winterkonzert ERDENKINDER für Unicef - und dann: Tempus Fugit inszenierte mit uns und 150 anderen Kindern und Jugendlichen MIO, MEIN MIO am Burghof Lörrach, und Ende Juni sangen wir für das Finale von Lörrach Singt ein Konzert zum 30. Geburtstag der UNO-Kinderrechtserklärung. Was für ein Jahr!

 

Ab Mittwoch, 11. September 2019 gehen die Proben wieder los und wir freuen uns auf Konzerte und Auftritte im November, Dezember und Mai. Im September haben neue Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, bei uns anzufangen. Alle Infos dazu findet ihr auf dieser Seite. Wir freuen uns auf euch! 


Stilistisch vielfältig, musikalisch frech und szenisch übermütig singen die Sängerinnen und Sänger des Kinder- und Jugendchors Lörrach seit über 40 Jahren auf allen Bühnen der Region.

 

Till Eulenspiegel? Don Quijote? Tom Sawyer? Oder Piratenlieder? Schlager der Dreissigerjahre? Bachs Matthäuspassion? Michael Jackson und Bob Dylan? The Wailin' Jennys? Oder Radio? 

 

1969 wurde der Chor auf Initiative der Chorgemeinschaft Lörracher Gesangsvereine gegründet und über zwanzig Jahre lang von Annegret Brake zu einem über hundertköpfigen Ensemble aus vier Chorgruppen geformt. Heute singen über sechzig Kinder und Jugendliche unter der Leitung von Abélia Nordmann in vier altersgestaffelten Gruppen – den Glühwürmchen (ab 5 Jahren - bis und mit 1. Klasse), den Feuerfunken (2. bis 4. Klasse), den Mondstimmen (5. bis 7. Klasse) und dem Ensemble Sirena ab 8. Klasse). Es werden Kinder ab fünf Jahren aufgenommen – und häufig bleiben die SängerInnen bis zum Ende ihrer Schulzeit.

 

Der Chor beteiligt sich regelmäßig an Projekten mit anderen kulturellen Einrichtungen der Stadt, wie z. B. dem Musikschulorchester, dem Stimmen-Festival und Theatergruppen wie tempus fugit, und ist immer wieder bei städtischen Veranstaltungen präsent. Er veranstaltet eigene Konzerte und ermöglicht den Kindern neben dem Entdecken eines breiten Repertoires verschiedener Stilrichtungen, dem Singen aus reiner Freude und aus voller Kehle und dem Kennenlernen des eigenen Instruments das wertvolle Miteinander in einer Gruppe aus Kindern ganz unterschiedlicher Herkunft.


Chorleitung

Bis 2013 hatte Annegret Brake, Chorleiterin aus Lörrach, die Leitung des Chores inne. Seitdem singen die Kinder unter der Leitung von Abélia Nordmann, Dirigentin aus Basel. Seit Anfang 2016 teilen sich Abélia Nordmann und die Jazzsängerin und Schulmusikerin Andrea Nydegger die Leitung des Chores.

Verein

Der aktuelle Vorstand des eingetragenen Vereins Kinder- und Jugendchor Lörrach besteht aus Kathrin Roether (1. Vorsitzende), Heike Mages (2. Vorsitzende) und Andrea Heinrich (Kassiererin), Isabell Seibert (Beisitzerin), und wird von einem engagierten Team unterstützt. Zur Satzung



Fördermitglied

Möchten Sie den Verein unterstützen? Wir sind für unsere Arbeit auf zusätzliche Fördermitglieder angewiesen und sehr dankbar für jede Art der Unterstützung! Sie erhalten von uns eine entsprechende Spendenbescheinigung. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!